Projekt GEMINI next Generation 2019

Werkshalle nahe Bleiburg, Jordanien Studie, Flyer für Vorträge 2020, Radfahrer vs Pendler, Presseaussendung Dezember,

Werkshalle nahe Bleiburg Werkshalle nahe Bleiburg
Martin Moser, der Geschäftsführer von Neromylos bietet für unser Projekt die Nutzung dieser Werkshalle. Wir besichtigten diese am 23. September 2019.


GEMINI next Generation Studie Jordanien
Ein Treffen mit einem jordanischen Industriellen auf der eMove360 Messe in München gab Anlass eine Studie für die Verwendung in Jordanien zu erstellen. Download PDF


Klimaschutzüberlegenheitshaus GEMINI next Generation Klimaschutzüberlegenheitshaus GEMINI next Generation
Seit Jahrzehnten hören wir „Sparen Einschränken Verzichten“ Predigten für den Klimaschutz. Dies ist ein durch und durch gescheitertes Experiment.


Pendler vs Radfahrer: wer ist umweltfreundlicher? Pendler vs Radfahrer: wer ist umweltfreundlicher?
Wir hören seit Jahrzehnten über das Energie sparen. Aber wäre es nicht besser mehr Energie zu erzeugen, als wir verbrauchen? Über einen Paradigmenwechsel.


Presseaussendung 9. Dezember 2019
An die lokalen Massenmedien in Salzburg: Wirksamer Klimaschutz ist nur mit einer Erhöhung des Lebensstandards möglich. Wirksamer Klimaschutz ist nur möglich Download PDF




GEMINI next Generation - Energie + Nahrung + Wohnkomfort GEMINI next Generation - Energie + Nahrung + Wohnkomfort
Was darf Wohnen kosten? Wo kann man bauen? Wie viel Energie soll ein Haus erzeugen? Wie viel Baumaterial ist nötig? GEMINI n.G. sucht völlig neue Antworten auf diese Fragen.


Vorgeschichte zum GEMINI next Generation Projekt
Es begann Herbst 1991 mit dem GEMINI bewohnbaren Sonnenkraftwerk, 2011 mit der Initiative Solares Bauland und 2018 mit GEMINI 66 - wir bauen unser Haus selbst.


Wo können und sollen GEMINI next Generation gebaut werden?
Bestehende Grundstücke besser ausnützen und dort bauen, wo konventionelle Häuser nicht können oder dürfen ist eine wichtige Zielsetzung des GEMINI next Generation Projekts.


Wie viel Energie soll ein Haus erzeugen?
So viel wie nur irgendwie möglich! Weil wir müssen raus aus Öl, Kohle, Biosprit, Erdgas und Uran. Möglichst viel sollen unsere Häuser dazu beitragen.


Das Haus für den konsequenten „NEIN DANKE!“ Sager. Das Haus für den konsequenten „NEIN DANKE!“ Sager.
25 mal „NEIN DANKE!“ für Hauskäufer, 15 mal „NEIN DANKE!“ für die Politik. Problemlösungen in vielen Bereichen durch GEMINI next Generation. Download nein Danke.PDF


Projekt GEMINI next Generation 2020
Meldungen zum Projekt GEMINI next Generation im Jahr 2020




Kontext Beschreibung:  GEMINI next Generation Plusenergiehaus Klimaschutz Überlegenheitshaus für maximale Eigenleistung beim Bau